Herbstlinien

Herbstlinien besteht aus fünf Teilen, vier Fotos und einem Video. Es geht dabei um das Festhalten der von der Natur gestalteten Momente.

Die Auswahl des Bildausschnittes stammt von mir, alles andere ist von der Natur so vorgegeben. Die Farben der Blätter sorgen für die farbliche Komposition, das Wasser und die Spiegelung des Lichtes und die Spiegelung der Bäume sorgen für das visuelle Bild im Hintergrund und die Anordnung der Elemente sorgt für den einzigartigen Moment.

Sie müssen zwei mal gucken. Beim ersten Blick sieht man die Strasse und die Blätter mit ihren Farben. Wenn Sie dann tiefer schauen und die Linienführung der Baumkronen sehen, dann erschliesst sich die mehrdimensionale Struktur dieser Momente.

Hinzu kommt das Video. Es ermöglicht den bewegten Blick auf den flüchtigen Moment, der noch eine zusätzliche Dimension durch die vorbeifahrenden Autos bekommt. Dadurch wird aus einem Naturgemälde ein Moment, der begleitet wird von Zivilisationsgeräuschen ohne dass diese entscheidenden Einfluss auf diesen Moment haben. So ist das Video eine Besinnung, die sichtbar und hörbar Prioritäten setzt und Vordergrund und Hintergrund voneinander abhebt.

vor 6 Jahren